Letzte Stunde:

Nur Lisa.

Zwei verschiedene Bälle. Schwung NACH dem Treffpkt entscheidend.

1) Höhere Kurve, defensiver -> Schwung nach oben NACH Treffpkt

2) Flachere Kurve, offensiver -> Schwung nach vorne NACH Treffpkt.

 

 

Nächste Stunde:

joa

Session 5

30. November 2013 - 11 bis 12 Uhr

 

Thema heute: Erhöhtes Netz

 

Anwesend: beide

 

Schwerpunkt für den Winter: Technik bei beiden

Lisa muss noch ruhiger werden bei der Schlagbewegung, Sophie braucht unbedingt Technik, Aufwärtsschwung (Drall).

 

Stundenablauf:

Warmspielen im T-Feld, über erhöhtes Netz.

 

Danach eigtl nur über erhöhtes Netz schlagen lassen.

 

Fazit:

Bringt Lisa eigtl sehr viel mit dem erhöhten Netz, soll zeigen, dass man auch unter Druck/Zeitstress einfach konstant eine Kurven spielen soll zum entschärfen. Macht auch das Spiel einfacher. Gute Sache! Sophie muss halt am Drall arbeiten, beide haben aber meiner Meinung nach gut erkannt, auf was das erhöhte Netz abzielen soll.

 

Ziele für die nächste Stunde:

VH und RH Technik durch langsames Ballwechsel spielen (Höhe und Drall -> Länge). Wieder erhöhtes Netz. Transferleistung evtl.

 

Session 4

16. November 2013 - 11 bis 12 Uhr

 

Thema heute: Einzelstunde Lisa (erhöhtes Netz)

 

Anwesend: Sophie ned da (unentschuldigt!)

 

Schwerpunkt für den Winter: Technik bei beiden

Kommt darauf an, wie die Gruppe letztendlich wirklich aussehen wird, ob Sophie mitmacht oder nicht...

 

Stundenablauf:

Warmspielen im T-Feld, über erhöhtes Netz.

 

Danach eigtl nur über erhöhtes Netz schlagen lassen, Übungen dazu teilweise aus dem Lauf schlagen, unter Hektik etc.

 

Fazit:

Bringt Lisa eigtl sehr viel mit dem erhöhten Netz, soll zeigen, dass man auch unter Druck/Zeitstress einfach konstant eine Kurven spielen soll zum entschärfen. Macht auch das Spiel einfacher. Gute Sache!

 

Ziele für die nächste Stunde:

VH und RH Technik durch langsames Ballwechsel spielen (Höhe und Drall -> Länge). Eigtl die gleiche Stunde wie bei Laura und Tanja in Session 3

 

Session 3

02. November 2013 - 11 bis 12 Uhr

 

Thema heute: Freistunde

 

Anwesend: keine da (Sophie unentschuldigt!)

 

Schwerpunkt für den Winter: Technik bei beiden

Kommt darauf an, wie die Gruppe letztendlich wirklich aussehen wird, ob Sophie mitmacht oder nicht...

 

Stundenablauf:

Eher unspektakulär, die Gruppe danach hat bissl eher angefangen.

 

Fazit:

Entfällt :)

 

Ziele für die nächste Stunde:

VH und RH Technik durch langsames Ballwechsel spielen (Höhe und Drall -> Länge). Eigtl die gleiche Stunde wie bei Alexandra und Tanja in Session 1

 

Session 2

19. Oktober 2013 - 11 bis 12 Uhr

 

Thema heute: Einzelstunde Sophie

 

Anwesend: Sophie

 

Schwerpunkt für den Winter: Technik bei beiden

Kommt darauf an, wie die Gruppe letztendlich wirklich aussehen wird, ob Sophie mitmacht oder nicht...

 

Stundenablauf:

Warmspielen im T-Feld. Gute Ansätze der Technik. Hochziehen ist ein guter Tipp, von unten nach oben den Schläger ziehen auch.

 

Danach von GL zu GL, einschlagen.

 

Im Anschluss daran vor allem VH trainiert. Problem bei Sophie ist eben der nicht ideale Schwung.

Übung dazu: Stationsweise bis zur Grundlinie durcharbeiten. Nach jedem richtigen Schlag eins nach hinten, bei falschem Schlag 2 nach vorne.

 

Danach noch Aufschläge angeschaut, schaut gut aus und einfach noch ein bisschen hin und her geschlagen.

 

Fazit: Guter Einblick in den aktuellen Leistungsstand bekommen, Sophie hat gutes Potential, wenn jetzt endlich mal die Technik stimmen würde. Aber das wird diesen Winter.

 

Ziele für die nächste Stunde:

VH und RH Technik durch langsames Ballwechsel spielen (Höhe und Drall -> Länge). Eigtl die gleiche Stunde wie bei Alexandra und Tanja in Session 1

 

Session 1

05. Oktober 2013 - 11 bis 12 Uhr

 

Thema heute: Einzelstunde Lisa (RH-Technik)

 

Anwesend: Lisa (Sophie nicht da, nicht abgemeldet)

 

Schwerpunkt für den Winter: noch nicht klar

Kommt darauf an, wie die Gruppe letztendlich wirklich aussehen wird, ob Sophie mitmacht oder nicht...

 

Stundenablauf:

Warmspielen im T-Feld. Echt gute Technik von Lisa.

 

Danach von GL zu GL, einschlagen.

 

Im Anschluss daran Einstieg ins RH-Training. Problem bei Lisa ist neben der hektischen Schlagausführung ein zu großer Körpereinsatz bei der RH.
Korrektur mittels Anweisung "nur die Arme hochziehen, nur die Arme bewegen, Körper nicht drehen beim Zuschlagen".

Übung dazu: Angefangen an der T-Linie nach hinten durcharbeiten und eben dies verbessern.

 

Dann noch generell zum Beruhigen der Schlagbewegung verstärkt auf ein frühzeitiges Ausholen eingegangen mit Zuruf natürlich. Das bringt ihr viel Ruhe, unbedingt weiter beachten!!

Übung dazu: viele Bälle schnell hintereinander und immer direkt wieder ausholen.

 

Fazit: Wird besser, aber viel Arbeit nötig, Problem dabei ist halt einfach das wenige, eigenständige Spielen, was in diesem Fall bitter nötig wäre zum Einschleifen.

 

Ziele für die nächste Stunde:
bislang noch keine